Excel-Home‎ > ‎Inhaltsverzeichnis‎ > ‎24 - Kommentare‎ > ‎

Kommentare in geschützten Tabellenblättern bearbeiten


Kommentare in geschützten Tabellenblättern bearbeiten

Kommentare in geschützten Tabellenblättern bearbeiten

Wenn Sie die Bearbeitung von Kommentaren in geschützten Tabellenblättern zulassen wollen, dann können Sie dies über die Formateinstellungen der Kommentare einrichten.

So geht´s:

  • Heben Sie als erstes den Blattschutz des betreffenden Tabellenblattes aus. Aktivieren Sie hierzu in der Multifunktionsleiste die folgende Befehlsfolge: Überprüfen > Änderungen > Blattschutz aufheben.
  • Markieren Sie nun als nächstes die Kommentare, welche im aktivierten Blattschutz bearbeitet werden sollen.
  • Drücken Sie auf der Umrandung eines markierten Kommentars die rechte Maustaste.
  • Klicken Sie im neu geöffneten Menü Kommentar formatieren auf Schutz.
  • In dem erscheinenden Dialogfenster deakti­vie­ren Sie bitte die entsprechenden Schutzkontrollkästchen.
  • Bestätigen Sie Ihre Einstellung indem Sie auf OK klicken.

Abbildung: Bearbeitung von Kommentaren in geschützten Tabellenblättern zulassen

  • Als nächstes müssen Sie nun wieder den Blattschutz einschalten. Aktivieren Sie nun in der Multifunktionsleiste die Befehlsfolge: Überprüfen > Änderungen > Blatt schützen und vergeben Sie gegebenenfalls ein Passwort.

Hinweis:

Sie können nun im geschützten Blattstatus die Kommentare bearbeiten. Sie haben grundsätzlich zwei Optionen zur Auswahl, welche Sie aktivieren oder deaktivieren können:

  • Gesperrt: Ist dieses Kontrollkästchen deaktiviert, dann können Sie im geschützten Blattstatus die Position verschieben und die Ausmaße des Kommentars verändern.
  • Text sperren: Sie können den Text bearbeiten und verändern und die Textstandardformatierung wie Schriftart, Schriftgröße und Schriftschnitt (Fett, Unterstrichen, Kursiv, usw.) im geschützten Blattstatus einstellen.