Excel-Home‎ > ‎Inhaltsverzeichnis‎ > ‎30 - Diagramme‎ > ‎

Statisches Diagramm trotz Verwendung des Autofilters


Statisches Diagramm trotz Verwendung des Autofilters

Statisches Diagramm trotz Verwendung des Autofilters

Erstellen Sie ein Diagramm auf Datenbasis einer Liste, dann ändert sich das Diagramm in der Regel, wenn Sie den Autofilter auf die Liste anwenden und bestimmte Datensätze ausblenden. Wenn Sie ein statisches Diagramm darstellen wollen, welches bei der Anwendung des Autofilters trotzdem alle Datenreihen im Diagramm darstellt, dann können Sie dies mit dem folgenden Trick einstellen.

So geht´s:

  • Aktivieren Sie das entsprechende Diagramm. Durch das Aktivieren wird die kontextbezogene Registerkarte für Diagramme in der Multifunktionsleiste angezeigt.
  • Aktivieren Sie hier nun bitte die Befehlsfolge Diagrammtools und hier die Registerkarte Entwurf. Unter der Befehlsgruppe Daten wählen Sie bitte die Schaltfläche Daten auswählen aus.

Abbildung: Daten auswählen anklicken

  • Es öffnet sich nun das Dialogfeld Datenquelle auswählen. Bitte wählen Sie hier die Schaltfläche Ausgeblendete und leere Zellen, welche sich am unteren Rand befindet, aus.

Abbildung: Ausgeblendete und leere Zellen anklicken

  • Im dem sich nun öffnenden Dialogfeld aktivieren Sie bitte das Kontrollkästchen Daten in ausgeblendeten Zellen und Spalten anzeigen.

Abbildung: Daten in ausgeblendeten Zeilen und Spalten sollen angezeigt werden

  • Bestätigen Sie Ihre Einstellungen indem Sie alle offenen Dialogfelder durch Klick auf OK schließen.

Werden nun Datensätze, aufgrund Ihrer Filterkriterien, nicht in der Liste angezeigt, dann werden trotzdem alle Datensätze im entsprechenden Diagramm dargestellt.