Spur zum Fehler finden


Spur zum Fehler finden

Spur zum Fehler finden

Arbeiten Sie viel mit komplexen Rechen­funktionen und verschachtelten Zellbezügen, sind Fehler fast unvermeidbar. Excel hilft bei der Fehlersuche.

So geht’s:

  • Markieren Sie die Zelle, in der ein Rechen­fehler gemeldet wird.
  • Aktivieren Sie in der Multifunktionsleiste die Befehlsfolge Formeln > Formelüberwachung > Fehlerüberprüfung.
  • Es öffnet sich nun das Dialogfeld Fehlerüberprüfung. Im linken Bereich bekommen Sie eine kurze Fehleranalyse. Wenn Sie nun auf die Schaltfläche Spur zum Fehler klicken, dann bekommen einen Verweis zu der entsprechenden fehlerhaften Zelle im Tabellenblatt eingezeichnet.


Abbildung: Spur zur Fehler anklicken
  • Die betroffenen Zellen werden markiert; ein Pfeil verweist auf sie.

Abbildung: Spur zur fehlerhaften Zelle wird eingezeichnet

Excel-Tipp:

In den älteren Excel-Versionen finden Sie den entsprechenden Menübefehl unter Extras > Detektiv (Excel 97, 2000) oder Extras > Formelüberwachung > Spur zum Fehler (Excel 2002, 2003).