Zeitaufwendige Berechnungen ausschalten


Zeitaufwendige Berechnungen ausschalten

Zeitaufwendige Berechnungen ausschalten

Wenn Sie in Excel Daten erfassen, auf die sich andere Zellen mit einer Formel beziehen, dann werden die Berechnungen aufgrund Ihrer Eingaben sofort vorgenommen und angezeigt.

Diese sinnvolle Technik kann bei umfang­reichen Excel-Projekten umständlich sein, da jede Eingabe zu großen Zeitver­zögerungen führen kann. Bei diesen Tabellen ist es daher sinnvoll, erst alle Eingaben vorzu­nehmen und dann die Berechnung durchzu­führen zu lassen.

So geht’s:

  • Aktivieren Sie in der Multifunktionsleiste den Befehl Formeln > Berechnung > Berechnungsoptionen.
  • Klicken Sie auf den Eintrag Manuell.

Abbildung: Berechnungen ausschalten


Hinweis:

Excel führt jetzt keine automatischen Berechnungen mehr durch. Das können Sie daran erkennen, dass in der Statusleiste von Excel der Ausdruck Berechnen steht. Damit Excel eine Berechnung durchführt müssen Sie die F9-Taste drücken.

Abbildung: Status Berechnen in der Statusleiste von Excel

Excel-Tipp:

In den älteren Excel-Versionen können Sie den Berechnungsmodus unter Extras > Optionen deaktivieren. Klicken Sie hier auf das Register Berechnung und aktivieren Sie hier die Berechnungsoption Manuell.