Letzten Eintrag einer Tabellenzeile visuell hervorheben lassen – Bedingte Formatierung


Letzten Eintrag einer Tabellenzeile visuell hervorheben lassen – Bedingte Formatierung

Letzten Eintrag einer Tabellenzeile visuell hervorheben lassen

Im folgenden Beispiel soll immer die letzte befüllte Zelle einer Tabellenzeile (Beispiel Zeile 1) visuell durch einen gelben Zellhintergrund hervorgehoben werden.

So geht´s:

  • Markieren Sie die entsprechende Zeile (Zeile 1).
  • Aktivieren Sie in der Multifunktionsleiste die Befehlsfolge Start > Formatvorlagen > Bedingte Formatierung.

Abbildung: Bedingte Formatierung aktivieren

  • Wählen Sie in der Befehlsliste nun den Eintrag Neue Regel aus.

Abbildung: Neue Regel auswählen

  • Wählen Sie im Dialogfeld Neue Formatierungsregel den Regeltyp Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden aus. Danach erfassen Sie bitte im Formelfeld die folgende Formel: =ANZAHL2(1:1)=SPALTE(A1).

Abbildung: Letzte belegte Zelle in Zeile 1 kennzeichnen

  • Nun müssen Sie das Format (gelber Zellhintergrund) definieren, das auf die letzte belegte Zelle angewendet werden soll. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche Formatieren.
  • Es öffnet sich das Dialogfeld Zellen formatieren. Aktivieren Sie hier nun die Registerkarte Ausfüllen und wählen dort die Farbe Gelb aus.
  • Schließen Sie nun die offenen Dialogfelder indem Sie auf OK klicken.

Abbildung: Letzte belegte Zelle wird automatisch gekennzeichnet


Hinweis:

Dieser Trick funktioniert allerdings nur, wenn keine Leerzellen in der Zeile 1 vorhanden sind.