Druckbereich über einen nicht zusammenhängenden Bereich


Druckbereich über einen nicht zusammenhängenden Bereich

Druckbereich über einen nicht zusammenhängenden Bereich

Sie können als Druckbereich auch einen nicht zusammenhänden Bereich definieren. Markieren Sie einfach die unterschiedlichen Bereiche, indem Sie beim Markierungsvorgang die Strg-Taste gedrückt halten und die einzelnen Bereiche mit der Maus anklicken. Aktivieren Sie dann die Befehlsfolge Seitenlayout > Seite einrichten > Druckbereich > Druckbereich festlegen.

Abbildung: Nicht zusammenhänden Bereich als Druckbereich definieren

Im obigen Beispiel wurden die Bereich A1:B9 und D1:D9 als Druckbereich definiert.

Hinweis:

Das besondere an nicht zusammhändenden Druckbereichen ist, dass jeder einzelne Druckbereich beim Ausdrucken auf einer neuen Seite Papier ausgedruckt wird.