Alternative Trennzeichen bei der Datumserfassung verwenden


Alternative Trennzeichen bei der Datumserfassung verwenden

Alternative Trennzeichen bei der Datumserfassung verwenden

Wenn Sie ein Datum (z. B. 01.01.2011) erfassen, dann gehen Sie in der Regel folgendermaßen vor:

  • Sie erfassen zuerst die Tageszahl, und dann als Trennzeichen einen Punkt (01.).
  • Danach nächstes Sie die Monatszahl und einem Punkt als Trennzeichen (01.).
  • Zum Schluss geben Sie noch die Jahreszahl ein (2011).
  • Die Zelleingabe beenden Sie dann, indem Sie die Enter-Taste drücken.

Durch diese Vorgehensweise müssen Sie ständig zwischen den Nummernblock (Zahleneingabe) und dem Schreibfeld (Punkt als Trennzeichen) wechseln. Diesen Wechsel können Sie vermeiden, wenn Sie alternative Trennzeichen bei der Datumserfassung verwenden.

Excel erlaubt Ihnen bei der Datumseingabe auch andere Trennzeichen zu verwenden. Sie können statt eines Punktes auch

  • Einen Schrägstrich=Divisionszeichen /
  • Oder einen Bindestrich=Minuszeichen –

als Trennzeichen für die Datumseingabe verwenden. Diese beiden Zeichen finden Sie auch im Nummernblock. Die Datumerfassung kann somit komplett und schnell über den Nummernblock abgewickelt werden.