Monatsnamen anhand eines Datums erkennen


Monatsnamen anhand eines Datums erkennen

Mit benutzerdefinierten Zahlenformat Monatsnamen darstellen

Analog zu den Wochentagen können Sie sich auch den jeweiligen Monatsnamen über ein benutzerdefiniertes Zahlenformat anzeigen lassen.

So geht´s:

  • Markieren Sie die Zellen, welche die Daten („Datume“) enthalten.
  • Aktivieren Sie das Dialogfeld „Zellen formatieren“ (Strg + 1).
  • Aktivieren Sie nun die Registerkarte Zahlen.
  • Wählen Sie im Listenfeld Kategorie den Ein­trag Benutzerdefiniert aus.
  • Schreiben Sie in das Feld Typ MMMM.
  • Bestätigen Sie Ihre Einstellung mit Klick auf OK.

Abbildung: Benutzerdefiniertes Zahlenformat für Monatsnamen definieren

Das Datum wird nun als Monatsname angezeigt.

Abbildung: Datum als Monatsnamen ausgeben

Hinweis:

Wenn Sie statt dem Zahlenformat MMMM das Format MMM zuweisen, dann bekommen Sie die Monatsnamen abgekürzt angezeigt (z.B. Jan für Januar usw.). Bitte beachten Sie, dass in den Zellen weiterhin die vorherigen Daten („Datume“) vorhanden sind und Excel mit diesen Werte, falls sich Formeln auf diese beziehen, auch rechnet. Die Daten werden lediglich anderst über das benutzerdefinierte Zahlenformat im Tabellenblatt dargestellt.