Nur Kleinbuchstaben in Zellen als Eingabe erlauben


Nur Kleinbuchstaben in Zellen als Eingabe erlauben

Nur Kleinbuchstaben in Zellen als Eingabe erlauben

Möchten Sie die Texteingabe in eine Zelle (z. B. Zelle A1) auf Kleinbuchstaben ein­schrän­ken, so bietet Ihnen Excel die Möglich­keit, dieses Problem über eine Gültigkeitsregel zu lösen.

So geht´s:

  • Markieren Sie bitte zunächst die entsprechenden Zellen, bei denen Sie die Zelleingabe auf Kleinbuchstaben begrenzen wollen.
  • Rufen Sie nun das Dialogfeld „Datenüberprüfung“ auf (Daten > Datentools > Datenüberprüfung).
  • Wählen Sie im Listenfeld Zulassen den Eintrag Benutzerdefiniert aus.
  • Tragen Sie in das Eingabefeld Formel die folgende Formel ein: =IDENTISCH(A1;KLEIN(A1))
  • Bestätigen Sie Ihre Einstellung durch OK.
Abbildung: Nur Kleinbuchstaben als Eingabe erlauben

Gibt der Anwender in die Zelle A1 einen großgeschriebenen Text ein, so wird die Ein­ga­be von Excel nicht angenommen – Excel gibt eine Fehlermeldung am Bildschirm aus.

Hinweis:

Zahlen werden von dieser Gültigkeitsregel nicht erfasst und können somit ohne Probleme eingegeben werden. Lediglich Buchstaben fallen unter die Prüfung diese Gültigkeitsregel und müssen als Kleinbuchstaben erfasst werden.

Das Dialogfeld für die Definition der Gültigkeitsregeln finden Sie in den älteren Excel-Versionen in der Menüleiste unter Daten > Gültigkeit.