Excel-Home‎ > ‎Inhaltsverzeichnis‎ > ‎17a - Objekte‎ > ‎

Einer Autoform einen Zellbezug zuweisen


Einer Autoform einen Zellbezug zuweisen

Zellinhalte in einer Autoform anzeigen lassen

Wussten Sie, dass Sie den Text einer Autoform (Rechteck, Kreis, usw.) auch als Zellbezug hinterlegen und somit variabel machen können.

So geht’s:

  • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die entsprechende Autoform.
  • Schreiben Sie nun in der Bearbeitungsleiste den entsprechenden Zellbezug als Formel (z.B. =A1)
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe, indem Sie die Enter-Taste drücken.
  • Sie erhalten nun in dem Objekt den Inhalt der Zelle A1 angezeigt.
Abbildung: Text in Zelle A1 wird in Autoform übernommen