Zellinhalte links- oder rechtsbündig in Zellen einrücken – benutzerdefiniertes Zahlenformat


Zellinhalte links- oder rechtsbündig in Zellen einrücken – benutzerdefiniertes Zahlenformat

Mit benutzerdefinierten Zahlenformat Zellinhalte links- oder rechtsbündig einrücken

Auch mit benutzerdefinierten Zahlenformaten können Sie Einzüge von Zellinhalten in Zellen (links – oder rechtsbündig) automatisch erzeugen.

Erfassen Sie hierzu einfach bei der Definition des Zahlenformats eine entsprechende Anzahl von Leerzeichen in Anführungszeichen rechts- oder links von dem entsprechenden Argument (positive Zahlen, Nullwerte, negative Zahlen, Text).

Im folgenden Beispiel sollen Zahlen, welche in den Zellen rechtsbündig formatiert werden, mit fünf Leerzellen vom rechten Zellrand eingerückt werden.

So geht´s:

  • Markieren Sie die entsprechenden Zellen und formatieren Sie diese rechtsbündig.
  • Aktivieren Sie das Dialogfeld Zellen formatieren (Strg +1).
  • Klicken Sie hier auf das Register Zahlen. Wählen Sie unter Kategorie den Eintrag Benutzerdefiniert aus. Erfassen Sie unter Typ nun das entsprechende benutzerdefinierte Zahlenformat und hängen Sie für den rechtsbündigen Zelleinzug nun die entsprechende Anzahl von Leerzeichen rechs dahinter (Leerzeichen bitte in Anführungszeichen erfassen).
  • Bestätigen Sie Ihre Einstellung indem Sie auf OK klicken.

So schaut es aus:


Abbildung rechter Zelleinzug über benutzerdefiniertes Zahlenformat erzeugen