Lassen Sie sich Ihre Eingaben von Excel vorlesen


Lassen Sie sich Ihre Eingaben von Excel vorlesen

Excel kann Zellinhalte vorlesen

Kein Scherz. Seit der Version Excel 2002 ist in Excel ein neues Sprachausgabe-Feature integriert. Sie können sich Ihre Eingaben von Excel akkustisch ausgeben lassen und so nocheinmal überprüfen. Dieses Feature ist in Excel 2007 nicht in der Multifunktionsleiste integiert. Mit dem folgenden Trick klappt es trotzdem.

So geht’s:

  • Klicken Sie auf das Symbol Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen, welches sich am rechten Rand der Symbolleiste befindet und wählen Sie aus der Liste den Eintrag Weitere Befehle aus.

Abbildung Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen

  • Im folgenden Dialogfeld können Sie nun die Sprachtools in die Symbolleiste übernehmen. Klicken Sie im Listenfeld Befehle auswählen auf den Eintrag Befehle nicht in der Multifunktionsleiste. Sie finden die Sprachtools nun unter dem Text Eingabezellen. Übernehmen Sie die fünf Sprachtools, indem Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen klicken.
Abbildung Sprachtools in Symbolleiste übernehmen
  • Schließen Sie das Dialogfeld, indem Sie auf die Schaltfläche OK klicken.

Daraufhin sind die Sprachtools in der Symbolleiste vorhanden.

Abbildung Sprachtools in der Symbolleiste

Wenn Sie sich nun den Inhalt eines Bereiches vorlesen lassen wollen, dann markieren Sie bitte den entsprechenden Bereich und klicken anschließend auf die Schaltfläche Eingabezellen.

Abbildung Zellinhalte über Schaltfläche Eingabezellen vorlesen lassen

Über die anderen Sprachtools können Sie Excel so konfigurieren, dass Sie jede Eingabe automatisch beim Betätigen der Enter-Taste von Excel vorgelesen bekommen, usw.