Mehrere Tabellenblätter gleichzeitig bearbeiten


Mehrere Tabellenblätter gleichzeitig bearbeiten

Mit Gruppierungsfunktion mehrere Tabellenblätter bearbeiten

Eine interessante Arbeitstechnik in Excel ist das Verwenden der so genannten Gruppierungsfunktion. Mit dieser Funktion können Sie mehrere Arbeitsblätter auf einmal bearbeiten.

Sinn macht diese Arbeitstechnik immer dann, wenn Sie in einer Arbeitsmappe mehrere Tabellenblätter haben, welche den gleichen Aufbau besitzen.

So geht´s:

Markieren Sie im Blattregister die Tabellen, welche Sie gleichzeitig bearbeiten wollen. Sie können in Excel mehrere Tabellenblätter auf einmal markieren, indem Sie bei gedrückter Strg-Taste die einzelnen Blattnamen im Blattregister anklicken.

Wenn Sie nun in irgendeinem markierten Tabellenblatt eine Eingabe in der Zelle A1 vornehmen, dann wird die gleiche Eingabe auch in den anderen markierten Tabellenblättern in der Zelle A1 vorgenommen.

Formatieren Sie in irgendeinem Tabellenblatt eine Zelle, dann wird die gleiche Zelle in den anderen markierten Tabellenblättern ebenfalls mit den gleichen Formatierungen versehen, usw.

Hinweis:

Die Gruppierung von Tabellen können Sie daran erkennen, dass die gruppierten Tabellen im Blattregister mit einer weißen Hintergrundfarbe markiert sind. Zusätzlich sehen Sie im Fenstertitel der Arbeitsmappe den Zusatz [Gruppe].

Abbildung: Gruppierung von Tabellen

In der obigen Abbildung sind die Tabellen Tabelle2, Tabelle3 und Tabelle4 gruppiert.

Excel-Tipp:

Die Gruppierung von Tabellen können Sie aufheben, indem Sie im Blattregister einfach eine nicht gruppierte Tabelle auswählen. Sollten Sie alle Tabelle gruppiert haben, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf irgendeinem Blattnamen und wählen im Kontextmenü den Eintrag Gruppierung aufheben aus.

Abbildung Gruppierung aufheben